Ziele und Vorstellungen

für Neunkirchen und Neckarkatzenbach

Rathaus

Gemeinde für Familie und Jugendliche:

Von der Kleinkindbetreuung in beiden kirchlichen Kindergärten bis zur Grundschule hat Neunkirchen sehr gute Betreuungsmöglichkeiten – dies soll auch so bleiben. Mit abgestimmten Betreuungsangeboten für Kinder und Jugendliche, interessanten Spielplätzen und Angebote der Freizeitgestaltung bleiben wir attraktiv. Dazu gehören auch günstige Baugrundstücke für Familien (Rabatt für Familien mit Kindern) sowie ein gut ausgebauter öffentlicher Personennahverkehr für die Mobilität unserer Jugendlichen, Berufstätigen und Senioren.

Kindergarten

Gemeinde zum Wohlfühlen:

Die vorhandene Infrastruktur in unserer Gemeinde gilt es zu erhalten und ständig zu modernisieren. Das Dorfentwicklungskonzept muss nach Bedarf weiter umgesetzt und falls erforderlich angepasst werden. Mein Ziel ist es, die Ortskerne für das Wohnen attraktiv zu halten und dadurch zugleich wertvolle Flächen im Außenbereich zu sparen.

Die Nahversorgung in Neunkirchen muss durch unseren Bürgermarkt sichergestellt bleiben, dafür werde ich mich mit Nachdruck einsetzen. Diese Einrichtung ist nicht nur Einkaufsmöglichkeit für Dinge des täglichen Bedarfs, sondern auch Treffpunkt für die Generationen und somit eine wichtige Kommunikations- und Informationsstätte.

Unser umfangreiches Wegenetz für alle Arten der Freizeitgestaltung gilt es, zu unterhalten (Neckarsteig, Nordic-Walking-Strecken, Wanderwege).

BürgermarktReihersee

Gemeinde des Ehrenamtes:

Das Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger in Vereinen, Organisationen und Kirchen ist vorbildlich. Viele Kinder und Jugendliche werden in unseren Vereinen gefördert und betreut. Dies erzeugt Heimatbindung.

Ohne ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger wäre unsere Gesellschaft ärmer und kälter. Deshalb haben die Vereine und Organisationen in mir einen verlässlichen Partner.

FeuerwehrSportplatz

Gemeinde der soliden Finanzen:

Eine solide Haushaltspolitik ist die Grundlage allen wirtschaftlichen Handelns in einer Gemeinde. Hierzu ist ein sparsamer Umgang der zur Verfügung stehenden eigenen Finanzmittel als auch eine optimale Ausschöpfung der staatlichen Zuschüsse und Fördermöglichkeiten gleichermaßen wichtig.

Gemeinde der Transparenz:

Eine gute Verwaltung muss bürgerfreundlich und transparent sein. Dazu gehören kundenorientierte Öffnungszeiten, öffentliche Gemeinderatssitzungen, Bürgerversammlungen und Bürgergespräche, um Gemeindepolitik greifbar zu machen.

Mit den Damen und Herren des Gemeinderats möchte ich gern vertrauensvoll und konstruktiv zusammenarbeiten.

KircheOrtsschildBrunnen

Gemeinde der Nachhaltigkeit:

Neunkirchen und Neckarkatzenbach liegen in einer wunderschönen Kulturlandschaft des Kleinen Odenwalds und des Neckartals.

Unsere naturräumliche Ausstattung gilt es nachhaltig  zu fördern und langfristig zu nutzen. Dies betrifft nicht nur unsere Wälder, sondern auch unsere gewachsenen Strukturen in den Feldfluren. Ich stehe für eine weitere Umsetzung der Biotopvernetzung, aber auch für eine Förderung unserer landwirtschaftlichen Familienbetriebe.

Die Nutzung der erneuerbaren Energien (Holz, Sonne) möchte ich voranbringen und Einsparpotenziale nutzen.

BrunnenNachhaltigkeit

Gemeinde der Generationen:

Der demographische Wandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Gesellschaft. Unsere Senioren sollen so lange wie möglich am öffentlichen Leben teilhaben können, dies kann durch Familien- und Nachbarschaftshilfe gewährleistet werden.

Eine barrierefreie Infrastruktur ist hierzu Grundvoraussetzung. Weitere wichtige Einrichtungen für einen würdigen Lebensabend sind unser Pflegewohnpark und die betreuten Wohnanlagen.

Pflegewohnpark